Chronik / Blog

30.07.2020
Inhaltsübersicht
29.07.2020
Einführung
29.07.2020
54 Die grossen symbolischen Zusammenhänge
Kosmos - Musik - Theologie: Was Einzeldisziplinen verborgen bleibt.
28.07.2020
53 Eine erste offizielle Wertschätzung?
Die Schweizerische Nationalbibliothek nimmt die vorliegende Page in das Webarchiv der Schweiz auf.
24.03.2020
52 Vom Kampf der Wissenschaften um die Freiheit des Denkens
Widerstände von aussen und in den eigenen Reihen
23.01.2020
51 Unverminderte Aktualität: WEF Davos 2020
12.01.2020
50 Medien und Bildungsinstitutionen auf Abwegen
Appell an die Verantwortung
09.01.2020
49 IN MEMORIAM EMIL OLBRICH
06.11.2019
48 Auf dem Index der Gesellschaft
Über die Ablehnung theologischer Inhalte im abendländischen Tonsystem
29.09.2019
47 Replik auf keine Antwort
Erinnerungsschreiben an zahlreiche Kulturredaktionen der Schweiz, Deutschland und Österreich
05.07.2019
46 Bildungsdirektion Zürich fällt kategorischen Entscheid
Musiklehrer sollen über die Einbeziehung des theologischen Gehalts der Harmonielehre selbst entscheiden
28.12.2018
45 Das Credo Johann Sebastian Bachs in Bild und Ton
Neue Erkenntnisse zur Kunst der Fuge
09.09.2018
44 Conclusio
zur christlichen Symbolik der abendländischen Harmonielehre
14.08.2018
43 Das christlich-mittelalterliche Weltbild und seine methodischen Mängel
01.08.2018
42 Wie viel christliche Symbolik darf es denn sein?
27.07.2018
41 Was wurde aus der christlichen Symbolik der abendländischen Harmonielehre?
22.07.2018
40 Über die Wirkung christlicher Symbolik in der abendländischen Musik
13.06.2018
39 Die wahre Geschichte der abendländischen Musik
27.05.2018
38 Wird Musik denn nun verboten?
Ein Beitrag zur Diskussion über die Akzeptanz religiöser Symbole in Klassenzimmern
11.05.2018
37 Symbole
Spiegel des Menschen
01.12.2017
36 Was Sie ihren musikliebenden Kindern ...
... vielleicht gar nicht sagen möchten:
13.11.2017
35 Wie die Oktav zu ihrem Namen kam
Anmerkungen zur Präsentation gleichen Titels
18.08.2017
34 Die Wiederentdeckung eines Weltkulturerbes
Zum Greifen nah und doch so fern!
17.06.2017
33 Strategie versus Weisheit:
Grundsätzliches über den Umgang mit der Welt.
06.05.2017
32 Ein Begriff am Abgrund:
Leitkultur
05.07.2016
31 Synergie versus Autonomie:
Der Brexit
04.07.2016
30 Päpstliches Bekenntnis
Zur Rede Benedikt XVI über die abendländische Musik
28.10.2015
29 Interdisziplinäre Zusammenarbeit:
Geheimcode der Musik entschlüsselt
27.10.2015
28 Über die akademische Missachtung europäischen Kulturerbes.
Polydisziplinäre Betrachtungen zur Symbolik des abendländischen Tonsystems
03.08.2015
27 Was Bauforschung mit Musik zu tun hat.
Ein Plädoyer für interdisziplinäre Arbeit.
20.07.2015
26 Einsatz für den Dialog
04.07.2015
25 Benedikt XVI zur abendländischen Musik
Dankesworte von Benedikt XVI. zur Verleihung der Ehrendoktorwürde der Päpstlichen Universität Johannes Paul II. und…
18.07.2013
24 Geleitwort zur ersten Ausgabe
Monsignore Vincenzo de Gregorio, Preside des Pontificio Istituto di Musica Sacra, verfasste das Geleitwort zur ersten…
19.12.2012
23 Geduldige Unterstützung
In ihrer Funktion als Kustodin der Musik-instrumentensammlung am Royal College of Music in London leistete Jenny Nex…
12.06.2010
22 Festschrift zu Ehren von Grant O'Brien
Zur Feier seines 70. Geburtstags lud Grant O’Brien zu einem Konzert für 2 Cembali in der Chiesa del S.S.Crocifisso von…
01.05.2006
21 John Henry van der Meer
Eine fachliche Instanz über Jahrzehnte.
01.04.2000
20 Ein Portrait Rameaus
Hier erscheint der Komponist Jean-Philippe Rameau im Elysium seiner eigenen Komposition Castor und Pollux. Detail aus…
01.04.2000
19 Erste Dreharbeiten zur Kulturgeschichte der Tasteninstrumente
Kameramann Björn Detre vor dem goldenen Cembalo Michele Todinis im Metropolitan Museum New York.
01.04.2000
18 Besonderer Dank an Laurence Libin
Kuratoren von Musikinstrumenten-sammlungen haben einen besonderen Zugang zu den Zeugnissen historischer…
01.03.2000
17 Niederländische, speziell Flämische Meister
sind das Spezialgebiet von Frau Dr. Ursula Härting, die ihre Dissertation 1983 über Frans Francken d. J. (1581-1642)…
01.05.1995
16 Museum meets Management
Das Museum für Kunst und Gewebe Hamburg durchlief vor dem Jahr 2000 einen Prozess weit reichender Veränderungen.
01.04.1995
15 Das Instrument der Dame
Jan Vermeer, Dame am Virginal, National Gallery, London
01.03.1995
14 Zur Betreuung einer Studie im Spannungsfeld zweier Künste,
01.02.1995
13 Mit dem Bleistift auf den Punkt gebracht
Grundlagen wissenschaftlicher Arbeit
01.01.1995
12 Denkmalpflege beginnt nicht beim Musikinstrument,
vielmehr wurden die Grundlagen im Bereich der Architektur formuliert,
01.01.1995
11 Denkmalpflegerische Aktivitäten im Instrumentenbau: Der Einsatz gegen die professionelle Kulturgutzerstörung im Handwerk.
01.06.1991
10 Praktikum in Paris
Florence Gétreau verdanke ich Zugang zu den bedeutenden Zeugnissen europäischer Klavierbaukunst am Musée instrumental…
01.05.1991
9 Er kam zwar nie mit einer Schubkarre in die Vorlesung …
01.04.1991
8 Volkskunde ist eine Wissenschaft mit interdisziplinärem Profil:
01.03.1991
7 Zauberhafte Instrumentenbemalungen
Diana und Actaeon, gemalt von Hendrick van Balen (Figuren) und Jan Tilens (Landschaft).
01.03.1991
6 Praktikum in Edinburgh. A tribute to John Barnes.
01.02.1991
5 Beginn der Spurensuche in Antwerpen
Keine Stadt Europas eignet sich als Ausgangspunkt zur Erforschung der Kultur-geschichte der Tasten-instrumente besser…
01.01.1991
4 "Prof. Robert Suckale ist ein mitreißender Lehrer ...
Studenten lernen bei ihm den Respekt vor dem Original, welche Fragen man ihm vor Ort stellt und wie man Schicht und…
01.01.1980
3 Nach Feierabend wurde es spannend ...
als Dr. Hubert Henkel (*1937-†2013) ein zum Hammerflügel umgebautes Cembalo der Sammlung Neupert untersuchte.
01.02.1979
2 Hundert Jahre Berufserfahrung
Emil Olbrich (links) und Josef Meingast anlässlich der Musikmesse in Frankfurt.
01.01.1979
1 Ein Buch mit Folgen
1955 erschien der von Franz Josef Hirt (*1899 Luzern - †1985 Bern) herausgegebene Band: Meisterwerke des Klavierbaus.