Blog

12.06.2010

9 Festschrift zu Ehren von Grant O'Brien

Zur Feier seines 70. Geburtstags lud Grant O’Brien zu einem Konzert für 2 Cembali in der Chiesa del S.S.Crocifisso von Castel St.Pietro terme (BO). Bei der Gelegenheit stellte er zwei im neapolitanischen Stil gebaute Instrumente vor, die in Zusammenarbeit mit Graziano Bandini entstanden. Sergio Vartolo und Matteo Messori spielten Werke von Domenico Scarlatti und J.S. Bach.

Nicht zufällig geriet das Treffen der Organologen, Cembalisten und Musik-wissenschaftler am 12. Juni 2010 unversehens zur Fachtagung, von der zahlreiche Anregungen für neue Forschungsarbeiten ausgingen. Das Manuskript der Geschichte des Keyboards wurde dem Jubilar als Festschrift überreicht.