Blog

01.03.1991

6 Praktikum in Edinburgh. A tribute to John Barnes.

Erlebnisse mit Stern-stundencharakter konnte John Robert Barnes (*1920 - †1998) vermitteln, der die Russell Collection for Early Keyboard Instruments in Edinburg betreute und zahlreiche Restaurierungen für das Royal College of Music sowie für das Victoria & Albert Museum ausführte. Wenige Einblicke in seine Werkstatt und sein Arbeitsumfeld genügten, um einen Begriff von der hohen Wertschätzung historischer Originale zu erhalten.

Während meines Aufenthaltes befasste er sich mit der Erforschung des Clavichordbaus in Deutschland. Zu Anfertigung von Kopien ersann er eine Saitenspinnvorrichtung, bei der der Steigungswinkel weit umsponnener Saiten eingestellt werden konnte. Mit ihm verlor die Organologie einen hoch geschätzten Mentor.